Farbe wählen!

Schulkindergarten

Wir sind ein Schulkindergarten mit dem Förderschwerpunkt Sehen und nehmen hauptsächlich Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren auf, deren Sehschärfe z.B. (trotz Korrektur) unter 30 % der normalen Sehfähigkeit liegt und / oder deren visuelle Wahrnehmung erheblich beeinträchtigt ist.

Unsere kleine Gruppe mit maximal 8 Kindern bietet intensive Förderbedingungen mit speziellen Hilfsmitteln und Medien. Die Förderung der Kinder wird von einer Sonderpädagogin der Hermann-Herzog-Schule unterstützt.

Schwerpunkte der Förderung in den Bereichen:

  • Sehen
  • Wahrnehmung
  • Kommunikation / Sprache
  • Sozial-emotionale Kompetenz
  • Fein- und Grobmotorik / Psychomotorik
  • Kognition
  • Orientierung und Mobilität
  • Lebenspraktische Fertigkeiten

Innerhalb eines strukturierten Tagesablaufs und einer jahreszeitlichen Orientierung werden den Kindern vielfältige Möglichkeiten geboten, ihre Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu erschließen.


Beispiele unserer Förderangebote und Aktivitäten:

  • spielerische Seh- und Sprachförderung
  • tägliche Bewegungsangebote
  • rhythmisch-musikalische Angebote
  • kreatives Gestalten
  • Bewegungsbaustelle in der Turnhalle (psychomotorische Förderung)
  • Projekte wie z.B. Natur erforschen, Märchen spielen, filzen
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie z.B. backen, kochen
  • Lerngänge (Spielplätze, Wald, Wiese, Stadtbücherei, Theater, Museum...)
  • Kooperationsprojekte mit der Hermann-Herzog-Schule
  • Erprobung von Hilfsmitteln

 

Welche weiteren förderlichen Rahmenbedingungen bieten wir?

  • familiäre Atmosphäre
  • Ganztagsangebote mit Mittagessen am Dienstag und Donnerstag
  • Beförderung mit Schulbussen
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche mit den Eltern
  • Enge Zusammenarbeit mit Förderzentren, Fachärzten und Therapeuten

 

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 8.00 Uhr – 12.25 Uhr
Di und Do 8.00 Uhr – 14.50 Uhr


Leitungsteam:
Heidi Betz-Märklen und Annedore Straub-Karschnick

Tel. 07131 / 390 43 530
Fax 07131 / 390 43 501

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sehbehinderte, lebensfrohe Kinder bei Aktivitäten, die das Sehen fördern